Freitag 4.10.

Charlene

Königin der Texte

Hamburg Queen of Texts

 

 

 

 

 

 

 

 

Impressum

Das Aktuellste vom Königinnentag, Freitag, 4.10.2013

 

Treffen der Königinnen im CCB - Charlene mittendrin

04.10.2013:

Der große Hamburg-Tag

 

Mit dem Schiff fuhren die Königinnen von Bergedorf über die Bille durch mehrere Schleusen bis zur Elbe, unter den Elbbrücken hindurch, vorbei an Unilever, Elbphilharmonie und Landungsbrücken und den Seitenarm hinauf Richtung Elbinsel Wilhelmsburg.

 

Da die Königinnen auf 4 Schiffe aufgeteilt wurden (so viele Menschen waren es!), konnte ich Kontakte vor allem mit meinen Fans, einigen Königinnen aus Bayern schließen, die jedesmal juzbelten, wenn ich zu ihnen kam.

 

Die jüngste war die Lavendelprinzessin Klara mit etwa 5 Jahren, die ältesten waren zwei Hoheiten mit 77 Jahren. Es geht also. Und alle verstanden sich prima.

 

Fahrt der Königinnen mit dem Schiff

 

Bei der igs (Internationale Garten Schau) gingen wir wieder an Land, fuhren mit der Monorail zur NDR-Bühne und hatten dort einen ersten Auftritt.

Die Königinnnen gehen an Land
Monorail auf der igs
auf der igs Bühne
Interview auf der igs Bühne

Die Vierländer Speeldeel auf der igs Bühne

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Von der igs ging es in die Handelskammer zum Frischmachen:

Das Treppenfoto der Königinnen in der Handelskammer
Königin Charlene beim Senatsempfang

 

Dann folgte der große Senatsempfang im großen Festsaal des Rathauses. Eigentlich war der Spiegelsaal angekündigt worden, aber angesichts der Menge an Hoheiten war er einfach zu klein. Ein Senatssprecher ehrte die Königinnen, und dieses eine Foto zeigt zum ersten Mal alle auf einem Bild. Es wurden Häppchen gereicht.

 

Abends fand dann im Festzelt in den Vierlanden ein Folkloreabend statt. Mit dem Chaos Orchester Argenthal ging richtig die Post ab.

 

 

Das Chaos Orchester Argenthal heizt ein
Hallo, hier ist Charlene!