Gestalten

Gestalten

 

Der Brocken vom Brocken
Gemälde aus Ton

Ab und zu sind über die Jahre unterschiedliche Kunstobjekte entstanden, die ich auf unterschiedlichste Weise gestaltet habe.

 

Der Brocken (oben) stammt direkt vom Brocken. Das "Gemälde" aus Ton ist Teil eines größeren Objektes und stellt mich selber dar.

 

Die eierlegende Wollmilchsau

Die Eier-legende-Woll-Milch-Sau entstand ebenfalls aus Ton. Alle reden davon, Charlene hat sie.

Das Multi-Werkzeug

Aus Speckstein entstanden dieser Fisch als Kettenanhänger und der Tropfen sowie allerlei Glücksbringer und Würfel.

Auf diese Zickzackbrücke aus gebranntem und glasiertem Ton bin ich auch sehr stolz.

Zickzackbrücke

Bis an die Grenzen der Stabilität bin ich mit dem Multi-Werkzeug gegangen. Ein Objekt aus Ton, so filigran, dass niemand geglaubt hat, es würde das Brennen überleben.

 

Es hat überlebt.

Fisch aus Speckstein
Kettenanhänger "Tropfen" aus Speckstein
Omega und die Blumen
Sigmund Berg
Kugellampe in Serviettentechnik

In früheren Jahren entstanden auch eine ganze Reihe von Zeichnungen und Tuschebildern.

 

Alle Bilder lassen sich anklicken und groß ansehen.

Verzweiflung
Kugellampe Marke Charlene

Ein sehr schönes Geschenk war auch dieses Holzkästchen mit dem beigefügten Gedicht:

Hallo Andrea,

eine Kur mit Dir zu machen

bringt mich oft zum Lachen.

Wir sollten über'n Deister gehn

und die schöne Landschaft sehn.

Von früh bis spät nur Sport gemacht

und beim Wandern viel gelacht.

Unser Kopfkino haben wir geteilt

und sind von Therapie zu Therapie geeilt.

Drachenbootrennen,

den Nachmittag verpennen,

schwimmen bis uns Schwimmhäute wachsen

Joggen und auf den Deister krackseln,

Die Matschtour

und Speckstein mit Politur,

Essen und Texte sind erlabend,

Ein bunter Literatur- und Gesangsabend.

Viel zu selten in die Sauna,

draußen blüht grün die Fauna.

Fünf Wochen gingen im Fluge vorbei,

und nun entlässt man uns wieder in die Walachei.

Von George haben wir gehört,

der leider nicht nur Dich betört,

Von Cleques des Luenes, Sören, Söntje, Finn und Herden

von Pferden,

die schmatzen,

bis sie beinah platzen.

Die Ärzte haben es geschafft, immer wenn Du Dich gefreut hast, Dich zu erden.

Froschburger hab ich Dir nicht besorgen können,

Aber die Erinnerung an den Froschkönig wollte ich Dir gönnen.

Dazu Schafe, damit Du die Phobie besiegst

und wieder Boden unter die Füße kriegst.

Wenn Du magst, findest Du im Kästchen Sport,

der schmeckt und wirkt sofort.

Ich wünsche mir, wir bleiben Freundinnen,

auch wenn Du bald ziehst von hinnen.

Alles Gute für die Zukunft,

geh Deinen Weg mit Herz und Vernunft.

Alles Liebe

Charlene

Schmuckkästchen

Mit Serviettentechnik habe ich auch experimentiert. Plexiglaskugeln lassen sich sehr schön bekleben und dann mit einer Licherkette von innen beleuchten.

Kugellampe in Serviettentechnik für Nadine, Gründelsochfee

Lampe in Serviettentechnik

 

Schmuckkästchen